Sozialdienst Katholischer Männer e.V. Leverkusen

PARTNER FÜR DIE INKLUSION VON KINDER­GARTEN- UND SCHUL­KINDERN

inklusion

INKLUSION: WIR HABEN GELERNT, WIE DAS GEHT

Unsere Gesellschaft ist vielfältig und akzeptiert immer stärker Diversität. Das bedeutet: Die gesellschaftliche Struktur soll so flexibel und offen sein, dass gemeinsames Leben, zum Beispiel von Menschen mit und ohne Behinderung, möglich ist. 

Mit Blick auf Erziehung, Bildung und Schule bedeutet das: Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung besuchen gemeinsam den Kindergarten und die Regelschule. Das Bildungssystem verändert sich schrittweise in diese Richtung. Bis individuelles Aufwachsen und Lernen so gelingt, ist das Modell der Kindergarten- und Schulbegleitung erforderlich, damit die Teilhabe gelingt. 

Der SKM e.V. Leverkusen ist Ihr Partner für eine erfolgreiche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit:
  • geistiger Behinderung
  • körperlicher Behinderung
  • drohender seelischer Behinderung
inklusion

TEILHABE DURCH INDIVIDUELLE UNTERSTÜTZUNG

Begleitung, Assistenz, Hilfe – es gibt viele Begriffe für die Unterstützung von Menschen mit Behinderung. Das Ziel ist immer gleich: Die Teilhabe soll gelingen. Für Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf oder pflegerischem Aufwand gibt es die sogenannte Eingliederungshilfe. Sie wird über die Teilhabeplanung eingerichtet, an der Jugendamt, Sozialamt und der Landschaftsverband Rheinland beteiligt sein können. Die Eingliederungshilfe finanziert eine Person, die den Besuch von Kindergarten und Schule ermöglicht.

Die Integrationskraft hat eine abgeschlossene Ausbildung zum Beispiel als Diplom-Sozialpädagoge/in, Erzieher/in, Heilerzieherziehungspfleger/in, Krankenschwester/-pfleger, Heilpädagoge/in sowie ungelernte Fachkräfte, die in Ausnahmesituationen helfen. In der Hilfeplankonferenz wird der Bedarf genau festgestellt – die Basis der gemeinsamen Arbeit in Kindergarten und Schule. Hierzu stimmt sich die Fachkraft mit den Institutionen und dem Elternhaus über die vereinbarten Ziele ab. So kann der junge Mensch bestmöglich am normalen Leben teilhaben.

Die Leistungen des SKM e.V. Leverkusen im Rahmen der Eingliederungshilfe: 
  • Wir beantworten Ihre Fragen zum Antragsverfahren.
  • Orientiert am individuellen Bedarf wählen wir das Personal aus und planen den Einsatz.
  • Wir regeln die Zusammenarbeit mit den Kostenträgern.
  • Teilnahme an der Hilfeplankonferenz
  • Fachliche Begleitung, Anleitung und Qualifizierung des eingesetzten Personals
  • Den kollegialen Austausch der Mitarbeiter/innen moderieren und begleiten wir.
  • Teilnahme an Fachgesprächen 
  • Bei Bedarf: Hospitation in der Einrichtung
  • Mitarbeit in örtlichen und überörtlichen Gremien zum Thema Inklusion

EINGLIEDERUNGSHILFE FÜR KINDERGARTEN UND REGELSCHULE: DER SKM E.V. LEVERKUSEN IST AN IHRER SEITE

FÜR EIN UNVERBINDLICHES GESPRÄCH STEHEN WIR GERNE BEREIT.

Dorothee Wesselmann

wesselmann@skm-leverkusen.de