Sozialdienst Katholischer Männer e.V. Leverkusen

AMBULANTE ERZIEHERISCHE HILFE IN LEVERKUSEN: WIR SIND DA, WENN ES DRAUF ANKOMMT

hilfe-zur-erziehung

WIE MEISTERN ERWACHSENE, KINDER UND JUGENDLICHE DAS GEMEINSAME LEBEN?

Familie kann Geborgenheit, Stärkung und Zukunft sein. Sie darf auch Raum geben für Konflikt, Ausprobieren und Diskussion. Wenn die Beziehung zwischen den Einzelnen sowie der soziale Halt stimmen, gelingt das – für die gesamte Familie und jedes Mitglied. 

Allerdings können diese Beziehungen aus der Balance geraten. Die einzelnen Familienmitglieder entwickeln sich individuell und jeder hat eigene Bedürfnisse. Das kann zu Krisen und Überforderung führen. Nicht jede Frau und jeder Mann fühlt sich dem gewachsen. Parallel sind Kinder und Jugendliche selber auf der Suche nach ihrer Persönlichkeit. Die Beziehungen drohen zu zerreißen und man hat das Gefühl: Uns fliegt hier alles um die Ohren. Die folgenden Stichpunkte zeigen, dass Erziehung eng verknüpft ist mit der persönlichen Lebenssituation.  

Dann ist der SKM e.V. Leverkusen Ihr Partner: 
  • Schwierigkeiten mit der Kindererziehung
  • Probleme in der Schule
  • Bewältigung des Alltags
  • Fragen zur Partnerschaft
  • Einschneidende Veränderungen wie Trennung oder Schwangerschaft

ERZIEHUNG SPIEGELT AUCH DIE AKTUELLE SITUATION WIDER

Die Welt wird überschwemmt mit Ratgebern in gedruckter und digitaler Form. Hinzu kommen gut gemeinte Hinweise von Familie und Freunden oder der Newsfeed auf Facebook. Warum sollten Sie dem SKM e.V. Leverkusen in Sachen Erziehung vertrauen? Weil wir seit vielen Jahren Erfahrung mit dem Thema haben und Ihre Situation objektiv betrachten. Man kann sagen: Wir sind außenstehend und doch mittendrin.

Die emotionale und körperliche Entwicklung von Kindern ist gut erforscht. Es gibt Antworten auf viele Fragen der Erziehung. Aber jede Lebenssituation ist anders! Die Ambulante Erzieherische Hilfe des SKM e.V. Leverkusen stellt sich darauf ein. Wir arbeiten mit Ihnen im direkten häuslichen Umfeld. Dabei gehen wir sowohl auf die Perspektive der Erwachsenen als auch der Kinder und Jugendlichen ein. 

Diesen Menschen bietet der SKM e.V. Leverkusen Ambulante Erzieherische Hilfe an:
  • Familien 
  • Alleinerziehenden
  • Kindern, Jugendlichen und Volljährigen
hilfe-zur-erziehung

ZIELE FÜR DAS GEMEINSAME LEBEN FORMULIEREN

Mal ehrlich: Das Wort „erziehen“ klingt merkwürdig. Warum oder woran sollen die Erwachsenen bei den Kindern denn ziehen? In schwierigen Situationen wird daraus ein Zerren oder sogar mehr. 

Sagen wir einfach, dass es Ziele geben kann für das gemeinsame Leben von Erwachsenen und Kindern – als klassische Familie, als Patchwork-Familie oder für Alleinerziehende. Wir finden heraus, welche Ziele das sind und unterstützen Sie mit der Ambulanten Erzieherischen Hilfe.

Mit der Ambulanten Erzieherischen Hilfe des SKM e.V. Leverkusen können zum Beispiel diese Ziele erreicht werden: 
  • das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein stärken – bei Kindern und Erwachsenen
  • Strategien für die Bewältigung der alltäglichen Dinge entwickeln
  • die Kommunikation fördern – in der Familie und nach außen
  • Verständnis für kindliches und jugendliches Verhalten schaffen
  • Handlungskompetenz der Eltern stärken  
  • Netzwerke aufbauen, die individuell unterstützen
  • Beziehungen innerhalb der Familie stabilisieren
  • Verselbstständigung  
  • Schutzräume und Schutzpläne für Kinder und Jugendliche schaffen

SO WIRD DIE AMBULANTE ERZIEHERISCHE HILFE BEANTRAGT

Sie möchten die Situation Ihrer Familie verbessern, Probleme angehen und Dinge verändern? Wenn dieser Wunsch deutlich wird, unterstützen wir Sie gerne. Anträge zur Hilfe werden beim Jugendamt der Stadt Leverkusen gestellt. Mitarbeiter des Jugendamtes führen mit Ihnen vertrauliche Vorgespräche. So werden Notwendigkeit und Bedarf der Hilfe ermittelt und geprüft. In dieser Phase können Sie Ihren Wunsch äußern, uns als Partner zu bekommen. In einem gemeinsamen Hilfe-Plan-Gespräch stimmen wir die Ziele ab. Nach dem positiven Bescheid starten wir vom SKM e.V. Leverkusen mit der Ambulanten Erzieherischen Hilfe.

Fakten zur Ambulanten Erzieherischen Hilfe: 
  • Die Ambulante Erzieherische Hilfe wird vom Jugendamt finanziert und ist für Hilfesuchende kostenfrei
  • Ist die Hilfe noch notwendig? Der Bedarf wird regelmäßig und gemeinsam geprüft
  • Erster Ansprechpartner ist das Jugendamt der Stadt Leverkusen

DIE AMBULANTE ERZIEHERISCHE HILFE: UNTERSTÜTZUNG, DIE VON AUSSEN KOMMT UND DAS INNERE STÄRKT

IHRE GESPRÄCHSPARTNERIN

Christina Werner

werner@skm-leverkusen.de