Wie bei jedem anderen Verein sind die Mitglieder für das Bestehen und Wirken notwendig und entscheidend.
Auch beim SKM Leverkusen e.V. muss es eine Mindestanzahl an Mitgliedern geben, um überhaupt arbeiten zu können.
In der Jahreshauptversammlung entscheiden die Mitglieder z.B. über die Zusammensetzung des Vorstandes und erhalten einen Überblick über die geleistete Arbeit.

Was kann man tun als Mitglied???
Das hängt von Ihren Interessen, Fähigkeiten und Möglichkeiten ab.
Wie bereits oben beschrieben, ist es bereits hilfreich, dem Verein durch seine Mitgliedschaft die Existenzgrundlage zu schaffen und einmal im Jahr an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Wer mag, kann sich aber auch in die laufende Arbeit einbringen. Das kann zum Beispiel bei den Betreuungen sein, durch einkaufen oder mal eine Plauderstunde im Altersheim. Wer fit ist in Verwaltungsaufgaben, kann eventuell den ein oder anderen Behördengang für und mit den Klienten erledigen oder auch mehr.
Aber auch intern ist immer etwas zu tun. Vielleicht sind sie besonders handwerklich begabt oder haben gute Recht- und/oder Steuerkenntnisse.

Wie man sieht, ist das Spektrum groß genug. Sie können selber entscheiden, wie viel sie von Ihrer Zeit beisteuern wollen.

Wer kann stimmberechtigtes Mitglied werden?
Katholische Männer und Frauen

Wie wird man Mitglied?
Vorab ist ein Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter oder dem Vorstand notwendig.
Dann wird über die Beitrittserklärung in der nächsten Vorstandssitzung entschieden.

pdf Beitrittserklärung (PDF 13 KB)

Eine Mitgliedschaft kostet Sie nichts, außer ein wenig von Ihrer Zeit!!